Die Essgewohnheiten...

Essverhalten Heidekreis Niedersachsen Grundsätzlich muss man bei den Essgewohnheiten zwischen den Ländern und auch in einem Land die Nationalitäten unterscheiden. Während die nordischen Länder oft herzhaft und deftig essen, essen die südlichen Länder Europas meist etwas süßer.

Was wir essen hängt davon ab, wo wir leben und wie wir leben. Es ist kein Zeichen von Kultur, dass wir in Deutschland keine Schlangen oder Hunde essen. Seit Jahrtausenden springen Rehe durch unsere Wälder, suhlen sich Schweine auf unseren Höfen, wächst der Weizen auf unseren Feldern. Deshalb sind wir mit Wild- und Schweinefleisch vertraut, mögen und finden es in konsumentenfreundlichen Stücken in der Kühltruhe. Im Regal daneben liegt das Brot.

Während in Europa die Wahl von Nahrungsmitteln und von Gerichten weitestgehend selbst bestimmt weden kann, trifft dies nicht auf die gesamte Weltbevölkerung zu. Mögliche Einflüsse auf das Essverhalten können sein: geographische Lage, geschichtliche Bedingungen, Klima, Kultur und religiöse Gegebenheiten, sowie die jeweilige Wirtschaftssituation.

Essen gehört wie Trinken zu den Grundbedürfnissen des Menschheit. Ging es dem Jäger und Sammler zunächst einfach nur darum, durch Nahrungsaufnahme zu überleben, merkte er bald, dass Speisen durch besondere Zubereitung an Geschmack gewannen. Man lernt den Umgang mit Kräutern und Gewürzen. Am Anfang waren er natürlich jeweils nur regionale Beigaben, die das erlegt Wild oder gesammelte Waldfrüchte im Geschmack bereicherten. Erst als sich verschiedene Kulturen im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende austauschten, wurde unsere Welt nach und nach fast flächendeckend mit allen Raffinessen der Kochkunst bekannt.

Essen ist die Grundlage unseres Lebens!

Dabei kann die richtige Ernährung nicht nur den Körper stärken, sondern auch der psychischen Gesundheit helfen.

Während immer wieder die Frage nach der richtigen Ernährung stellt wird, geht es anderswo gerade in Zeiten rasant steigender Bevölkerungszahlen darum, die Ernährung der Menschen überhaupt sicherstellen zu können.

...die Essverhalten!

Was ist "GESUNDE" Ernährung?!

Ernährungsberatung Heidekreis NiedersachsenDie Wege, die die Nährstoffe im menschlichen Körper nehmen, sind hoch komplex und trotz umfangreicher Forschungen bis heute nicht vollständig verstanden. Denn: Jeder Mensch is(s)t anders.

Heutige Ernährungsempfehlungen decken in der Regel die Bedürfnisse einer breit gefächerten Gruppe von Menschen ab. Zum Beispiel Erwachsene, Kinder oder Senioren. Der individuelle Bedarf eines Menschen lässt sich aus ihnen allerdings nicht ablesen.


Jeder kann frei entscheiden, wie er sich ernährt und hat damit grossen Einfluss auf seine Gesundheit. Bei einer gesunden Ernährung kommt es auf wichtige Regeln an die man beachten sollte.

Gesunde Ernährung!

Essstörungen!

Bei Essstörungen ist das Essverhalten gestört. Aber ein gestörtes Essverhalten muss keine Essstörung sein. Es kann sich aber verselbstständigen, und man kann dann in die Essstörung hineinrutschen. Der Übergang von auffällig zu krankhaft ist fließend. Deshalb sollte man Auffälligkeiten im Blick behalten. Sinnvoll ist es, das Verhalten und die Einstellung zu Körper und Gewicht zu hinterfragen. >>>>>

...mehr Informationen!

VEGANe - Ernährung!

Da Veganer nur pflanzliche Lebensmittel essen, ist es erforderlich, dass sie sich intensiv mit ihrer Ernährung auseinandersetzen und ihren Speiseplan bewusst zusammenstellen.
Eine vegane Ernährung ist nur dann die gesündeste Ernährung, wenn man auch einige wenige Regeln einhält. >>>>>

...mehr Informationen!

Superfood & Smoothie!

Essverhalten Heidekreis NiedersachsenSuperfood in Bio-Qualität!
Für eine ausgewogene Ernährung verleihen diese natürlichen Lebensmittel Ihren Gerichten den besonderen Kick. Superfoods zeichnet sich zudem durch viele Geschmacksrichtungen und eine hohe Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen aus. Die Bio-Qualität der Produkte garantiert eine pestizidfreie und schadstofffreie Rohware - häufig in Rohkostqualität. Entdecken Sie das "Superfood" und genießen Sie die neue Vielfalt der Früchte, Beeren, Gräser und Algen!

Morgens greift man gerne mal zum Smoothie. Die leckeren Obst-und Gemüsesäfte können beliebig gemixt und schnell zubereitet werden

Bitter statt süß – das ist die Devise für einen gesunden Drink. Wildkräuter, Beeren, Obst, Superfoods und natürlich Bananen, Artischocken, Chicorée und Spinat sind nicht nur lecker, sie enthalten auch Stoffe, die das Immunsystem aktivieren und sogar Anti-Aging-Wirkung haben.

Schon Hildegard von Bingen, die Ordensfrau und erste Ärztin im deutschsprachigen Raum, wendete bei ihren Therapien im Mittelalter bitterstoffhaltige Kräuter an.

...mehr Informationen

Küchenkräuter - Heilkräuter!

Essverhalten Heidekreis NiedersachsenSelbst bei getrockneten Kräutern aus eigenem Anbau wüssten Sie garantiert, was drinsteckt. Estragon, Minze, Kresse, Salbei, Petersilie und sogar seltenere Gewürzkräuter wie Zitronengras fühlen sich bei Zimmertemperatur das ganze Jahr wohl und brauchen nur einen kleinen Topf, um die Küche zu begrünen.

Ob zur eigenen Aussaat oder als junge Pflanze gekauft und umgetopft, Kräuterpflanzen brauchen nicht lange zum Wachsen und können dann jederzeit fürs Kochen verwendet werden. Sie sind meist untereinander verträglich und können auf jeder noch so kleinen (oder großen) Erdoberfläche ausgesät werden. Kreative und gesunde Küche kann man sich ohne frische Kräuter nicht vorstellen.

...mehr Informationen

Ernährungsberatung!

Denn mehr als 50 Prozent der Deutschen sind übergewichtig. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen gehört Übergewicht zu der häufigsten ernährungsbedingten gesundheitlichen Störung. Kompetente Ernährungsexperten sind daher stark gefragt.

Eine professionelle Ernährungsberatung beinhaltet neben der Ernährungsanalyse und einem darauf folgenden Ernährungsplan auch motivationale Aspekte.

Sowohl im Rahmen von Sport- und Fitnesstraining als auch im Wellness-, Kosmetik und Gesundheitsbereich ist Ernährungsberatung mittlerweile ein klassisches Zusatzangebot. >>>>>

...mehr Informationen!

Fitness - Trend!

ist die effektivste Methode, mit geringem Zeitaufwand Muskelaufbau und Ausdauer schnell und nachhaltig zu verbessern.
Es ist der neue Fitness-Trend: hocheffizientes Training mit elektronischer Stimulation, kurz „EMS“. Wie das Turbo-Training funktioniert und was sein Geheimnis ist >>>>>

Schon nach wenigen Trainingseinheiten zu je 20 Minuten ist die gesamte Muskulatur insbesondere im Rumpf- und Beckenbodenbereich wieder ausreichend gestärkt.
EMS / EMA steht für Elektro-Myo (Muskel)-Stimulationstraining das schon länger in der Physiotherapie, in Arztpraxen und im Leistungssport zur Anwendung kommt.

...mehr Informationen!