Das Essverhalten...

Essverhalten Heidekreis Niedersachsen Gerade weil es sich über Jahrzehnte hinaus aufgrund von Erfahrungen und Lernprozessen etabliert hat, ist es nicht einfach, es wieder zu verändern. Doch es ist möglich! Das eigene Ernährungsverhalten zu verändern bedeutet, dass man neue Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Essen erlernt und die bestehenden, "alten" Gewohnheiten durch andere ersetzt. Dieser Prozess erfordert ein stetes Einüben der neuen Verhaltensweisen und somit auch Zeit und Geduld mit sich selbst.

Die Ernährungspsychologie baut auf die Erkenntnisse der Biologie zu den Grundbedürfnissen des Körpers und der Entstehung von Hunger und Durst sowie dem Effekt der Sättigung auf.

Der Mensch hat ein bestimmtes Ernährungsverhalten, das er immer wieder fast automatisch abspult. Das fängt schon beim Einkaufen an: Beobachtet euch einmal selbst und achtet darauf, was in eurem Kopf passiert, wenn ihr einkaufen geht, etwas kocht oder nur esst. Wenn ihr euer persönliches Ernährungsmuster herausgefunden habt, könnt ihr es auch ändern, zum Beispiel um abzunehmen oder gesünder zu essen.

Bei Essstörungen ist das Essverhalten gestört. Aber ein auffälliges/gestörtes Essverhalten muss keine Essstörung sein. Es kann sich aber verselbstständigen, und man kann dann in die Essstörung hineinrutschen.

...die Essstörungen!

Essgewohnheiten!

Essverhalten Heidekreis Niedersachsen Treffen sich mehrere Menschen zum einem gemeinsamen Essen, kann es durchaus sein, dass sie ungefähr die gleiche Menge essen werden. Dieses Phänomen ist bereits durch zahlreiche Studien beobachtet worden. Man vermutete, dass vor allem soziale Normen eine Rolle spielen. Schließlich will man mit seinem Essverhalten nicht auffallen, wenn der Tischnachbar nun einmal völlig anders isst.

Entscheiden wir alleine, was, wann, wie und wie viel wir essen. - NEIN - Zu viele Reize fordern uns heraus, beeinflussen unser Essverhalten. Es beginnt schon sehr Früh: Der Nachwuchs kopiert die Essgewohnheiten der Eltern – er will so sein wie Mama und Papa. Jugendliche ernähren sich meist so wie ihre Freunde – bloß nicht aus der Reihe fallen. Als Erwachsene haben wir uns zahlreiche Gewohnheiten angeeignet und Dinge erlernt, die unser Essverhalten steuern – und lassen uns durch sie manipulieren.

...die Essgewohnheiten!

Ursachen von Essstörungen!

Essverhalten Heidekreis NiedersachsenEssstörungen sind von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehören biologische Aspekte (Genetik, Hirnfunktionsstörungen), persönlichkeitsbedingte Faktoren (Pubertät, Selbstbild und Selbstwertgefühl, Perfektionismus), gesellschaftliche Einflüsse (Schönheitsideale, Schlankheitsdruck) und das soziale und familiäre Umfeld (Familie, Gleichaltrige)

Kalorienreduzierte Diäten begünstigen den Einstieg in die Erkrankung. Gesellschaftliche Faktoren wie das westliche Schönheitsideal, der Schlankheitswahn oder die Ausgrenzung von Menschen mit Übergewicht beeinflussen das Essverhalten.

In den Medien, der Werbung oder der Modebranche, wird Schlankheit immer wieder mit Attraktivität und Erfolg gleichgesetzt. Das geltende Schönheitsideal und das negative Image von Menschen mit Übergewicht in der Gesellschaft spielen bei Essstörungen eine große Rolle.

...die Essstörungen!

Hilfe bei Essstörungen!

Essverhalten Heidekreis NiedersachsenEssstörungen sind von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehören biologische Aspekte (Genetik, Hirnfunktionsstörungen), persönlichkeitsbedingte Faktoren (Pubertät, Selbstbild und Selbstwertgefühl, Perfektionismus), gesellschaftliche Einflüsse (Schönheitsideale, Schlankheitsdruck) und das soziale und familiäre Umfeld (Familie, Gleichaltrige)

Kalorienreduzierte Diäten begünstigen den Einstieg in die Erkrankung. Gesellschaftliche Faktoren wie das westliche Schönheitsideal, der Schlankheitswahn oder die Ausgrenzung von Menschen mit Übergewicht beeinflussen das Essverhalten.

In den Medien, der Werbung oder der Modebranche, wird Schlankheit immer wieder mit Attraktivität und Erfolg gleichgesetzt. Das geltende Schönheitsideal und das negative Image von Menschen mit Übergewicht in der Gesellschaft spielen bei Essstörungen eine große Rolle.

Hilfe bei Essstörungen!

VEGANe - Ernährung!

Da Veganer nur pflanzliche Lebensmittel essen, ist es erforderlich, dass sie sich intensiv mit ihrer Ernährung auseinandersetzen und ihren Speiseplan bewusst zusammenstellen.
Eine vegane Ernährung ist nur dann die gesündeste Ernährung, wenn man auch einige wenige Regeln einhält. >>>>>

...mehr Informationen!

Superfood & Smoothie!

Essverhalten Heidekreis NiedersachsenSuperfood in Bio-Qualität!
Für eine ausgewogene Ernährung verleihen diese natürlichen Lebensmittel Ihren Gerichten den besonderen Kick. Superfoods zeichnet sich zudem durch viele Geschmacksrichtungen und eine hohe Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen aus. Die Bio-Qualität der Produkte garantiert eine pestizidfreie und schadstofffreie Rohware - häufig in Rohkostqualität. Entdecken Sie das "Superfood" und genießen Sie die neue Vielfalt der Früchte, Beeren, Gräser und Algen!

Morgens greift man gerne mal zum Smoothie. Die leckeren Obst-und Gemüsesäfte können beliebig gemixt und schnell zubereitet werden

Bitter statt süß – das ist die Devise für einen gesunden Drink. Wildkräuter, Beeren, Obst, Superfoods und natürlich Bananen, Artischocken, Chicorée und Spinat sind nicht nur lecker, sie enthalten auch Stoffe, die das Immunsystem aktivieren und sogar Anti-Aging-Wirkung haben.

Schon Hildegard von Bingen, die Ordensfrau und erste Ärztin im deutschsprachigen Raum, wendete bei ihren Therapien im Mittelalter bitterstoffhaltige Kräuter an.

...mehr Informationen

Küchenkräuter - Heilkräuter!

Essverhalten Heidekreis NiedersachsenSelbst bei getrockneten Kräutern aus eigenem Anbau wüssten Sie garantiert, was drinsteckt. Estragon, Minze, Kresse, Salbei, Petersilie und sogar seltenere Gewürzkräuter wie Zitronengras fühlen sich bei Zimmertemperatur das ganze Jahr wohl und brauchen nur einen kleinen Topf, um die Küche zu begrünen.

Ob zur eigenen Aussaat oder als junge Pflanze gekauft und umgetopft, Kräuterpflanzen brauchen nicht lange zum Wachsen und können dann jederzeit fürs Kochen verwendet werden. Sie sind meist untereinander verträglich und können auf jeder noch so kleinen (oder großen) Erdoberfläche ausgesät werden. Kreative und gesunde Küche kann man sich ohne frische Kräuter nicht vorstellen.

...mehr Informationen

Ernährungsberatung!

Denn mehr als 50 Prozent der Deutschen sind übergewichtig. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen gehört Übergewicht zu der häufigsten ernährungsbedingten gesundheitlichen Störung. Kompetente Ernährungsexperten sind daher stark gefragt.

Eine professionelle Ernährungsberatung beinhaltet neben der Ernährungsanalyse und einem darauf folgenden Ernährungsplan auch motivationale Aspekte.

Sowohl im Rahmen von Sport- und Fitnesstraining als auch im Wellness-, Kosmetik und Gesundheitsbereich ist Ernährungsberatung mittlerweile ein klassisches Zusatzangebot. >>>>>

...mehr Informationen!